Baufinanzierung Halle - Ihr Finanzberater in Halle

Baufinanzierung Halle - Finanzberater Halle

Halle, die mit über 230.000 Einwohnern größte Stadt Sachsen – Anhalts, hat viel zu bieten. Halle stellt eine perfekte Mischung aus Erholungsstätten, einem breiten Kunst – und Kulturangebot , ebenso wie einer schönen historisch geprägten Innenstadt und zahlreichen Shopping- und Abendgestaltungsmöglichkeiten dar.

Halle ist eine sehr naturverbundene Stadt. Über 7000 Hektar an Grün – und Wasserflächen sind für die Bewohner Halles willkommene Naherholungsgebiete. Im wunderschönen Heinrich-Heine Park hat man einen guten Ausblick über Halle und die Saale, während der Stadtpark, einen Ruhepol mitten im Herzen von Halle darstellt. Die Seele baumeln kann man in Halle außerdem in dem Botanischen Garten oder im Zoo. Doch Halle ist nicht nur ein guter Ort zum Entspannen, es gibt auch zahlreiche Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen, denn mit 170 Sportvereinen lässt Halle hier keine Wünsche offen.

Halle ist außerdem die Geburtsstätte von Händel. Schon allein aus diesem Grund ist es natürlich keine Frage, dass Halle sich auch als Kulturstadt versteht und dementsprechend musikalische Veranstaltungen wie die Händel-Festspielspiele oder auch das Kinderchorfestival organisiert. Auch zahlreiche Opern, Sprechtheater und Varietés sind in Halle zu Hause.

Doch auch die Stadt selbst ist ein Erlebnis. Tatsächlich war Halle die einzige deutsche Großstadt, deren Einwohnerzahl die 200.000 überstieg, welche den zweiten Weltkrieg fast unbeschadet überstanden hat. Aus diesem Grund verfügt Halle über eine wunderschöne historische Innenstadt. Es gibt in Halle unglaublich viel zu entdecken wie beispielsweise den Dom, die Marienbibliothek, den Stadtgottesacker, die Stiftung Moritzburg und natürlich die Himmelsscheibe von Nebra, welche einen der bedeutendsten archäologischen Funde der letzten hundert Jahre darstellt.

Halle stellt außerdem einen wichtigen Standort für die Bereiche Forschung, Wissenschaft und Technologie dar. Viele bedeutende Firmen sind hier ansässig. Außerdem werden in der Martin-Luther- Universität Halle-Wittenberg, der Leopoldina und in der Kunsthochschule Burg Giebichenstein viele junge Talente in wissenschaftlichen und künstlerischen Bereichen geschult.

Alles in Allem lässt sich also die Schlussfolgerung ziehen, dass es sich bei Halle um einen sehr schönen Wohnort handelt. Sind Sie der gleichen Meinung und gerade auf der Suche nach einer Immobilie in Halle? Oder haben Sie Ihre Traumwohnung, beziehungsweise Traumhaus, bereits gefunden und benötigen jetzt gute Finanzierungsmöglichkeiten wie eine Baufinanzierung? Dann sind wir von der Finanzdienstleistung Poller genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Denn bei uns handelt es sich um eine unabhängige Finanzberatung, bei der Sie und Ihre Wünsche im Vordergrund stehen. Wir laden Sie dazu ein sich im folgenden Abschnitt ein besseres Bild von uns zu machen. Falls Sie jedoch lieber hören möchten, was unsere Kunden über uns zu sagen haben, klicken Sie hier und lesen echte Kundenmeinungen.

 

Finanzdienstleistung Poller – Erfahrungen die überzeugen!

Für den Fall, dass Sie bereits konkreten Bedarf an einer guten Baufinanzierung in Halle haben, rufen Sie uns doch direkt unter der Nummer 0355 / 483 78 69 an!

Sobald Sie sich zu einem Anruf bei uns entschieden haben, ist folgende Vorgangsweise üblich:

  1. Während des Telefonats klären wir erste Fragen mit Ihnen und vereinbaren einen persönlichen Gesprächstermin zwischen Ihnen und einem unser Finanzberater aus Halle. Dieser Experte wird Ihr direkter und persönlicher Ansprechpartner sein, der jederzeit für Sie erreichbar ist und Sie durch den kompletten Prozess hinweg begleiten wird.
  2. Wir sind überzeugt, dass ein direktes Gespräch unabdingbar ist, da wir versuchen möchten Ihre Wünsche und Vorstellungen genau kennenzulernen. Für diese Beratung kommt unser Experte aus Halle direkt zu Ihnen nach Hause. Dadurch wird Ihnen nicht nur der Fahrweg erspart, sondern das Gespräch findet außerdem in einer angenehmen Atmosphäre statt. Auch falls Sie nicht direkt in Halle wohnen sollten, stellt das kein Problem dar. Unsere Finanzberater scheuen keine Wege, um sich mit Ihnen zu treffen.
  3. Wie zuvor angesprochen, geht es in diesem Gespräch mit unserem Experten zunächst um Sie und Ihre Bedürfnisse. Natürlich muss unser Finanzberater sich außerdem ein genaues Bild davon machen um welche Art von Immobilie in Halle es sich handelt und was die genauen Kosten des Objekts sind. Zusätzlich muss unser Berater Ihre finanzielle Situation, einschließlich Einkommen und aller laufenden Kredite, kennen.
  4. Basierend auf Ihren Wünschen und Ihrer finanziellen Situation prüft unser Finanzberater nach dem Gespräch den Markt in Halle nach der perfekten Baufinanzierung für Sie. Wir versichern Ihnen, dass unsere Fachkräfte ausgezeichnet ausgebildet sind und sich außerdem aufgrund langjähriger Erfahrung mit den lokalen Gegebenheiten in Halle gut auskennen.
  5. Nachdem eine passende Baufinanzierung in Halle für Sie identifiziert wurde, wird Ihnen das Angebot im Detail ausführlich und verständlich erklärt. Die Konditionen werden Schritt für Schritt mit Ihnen durchgegangen und unser Experte hat für alle Fragen ein offenes Ohr. Sollten Sie Ihre Zustimmung zu dem Angebot geben, wird eine Kreditanfrage an das entsprechende Institut gestellt.
  6. Kreditanfragen stellen häufig einen hohen bürokratischen Aufwand dar, der Ihnen jedoch auch durch unsere Experten abgenommen wird. Im Rahmen dieser Kreditanfrage wird auch Ihre Bonität geprüft. Sollte diese bestätigt werden, stimmt das Kreditinstitut der Baufinanzierung meist zu.
  7. Nach Erhalt der Einwilligung für die Baufinanzierung durch das Kreditinstitut wird der Vertrag mit Ihrer Unterschrift abgeschlossen. Dafür wird der Vertrag Ihnen nach Hause gesendet.
  8. Natürlich sind wir uns bewusst, dass mit dem Ablauf einer Baufinanzierung eine Immobilie in Halle meist nicht abbezahlt ist. Folglich besteht häufig Bedarf an Anschlussfinanzierungen. Problematisch bei Anschlussfinanzierungen ist, dass diese für den Kunden häufig sehr teuer sind. Das ist darin begründet, dass die Kunden aus Bequemlichkeit ihr Kreditinstitut meist nicht wechseln. Dieser Tatsache bewusst, senden die Banken den Kunden Angebote die in vielen Fällen über dem eigentlichen Topzins liegen. Dadurch können dem Kunden unnötig tausende von Euros verloren gehen. Rufen Sie uns an und lassen Sie sich zu dem Anschlussfinanzierungen beraten. Mit uns an Ihrer Seite sparen Sie enorme Geldbeträge. Falls Sie sich rechtzeitig bei uns melden, prüfen wir auch gern die Option eines Forward-Darlehens für Sie.
 

Bebauung der Händelstadt Halle - Baufinanzierungen in Halle und Umgebung

Wie zuvor erläutert, ist Halle eine sehr attraktive Stadt zum Wohnen und es gibt viele Gründe die dafür sprechen in Halle sesshaft zu werden. Doch ein Aspekt wurde noch nicht genannt: Das Wohnen in Halle ist nicht nur schön, sondern auch günstig. Der durchschnittliche Mietpreis liegt bei leidglich 5,40 EUR pro Quadratmeter. Für eine 80 Quadratmeter Wohnung in Halle müssten demnach monatlich nur 432 EUR gezahlt werden. Über die Mietentwicklung in Halle sind sich die Experten uneins. Während das Portal Immowelt aussagt, dass die Mietpreise in Halle fallen, berichtet Immobilienscout24 von steigenden Mieten.

Möchte man eine solche 80 Quadratmeter Wohnung in Halle kaufen und nicht mieten, sind im Schnitt 104.000 EUR zu zahlen. Ein Haus hingegen kostet 221.000 EUR.

Die Bebauung in Halle ist so konstruiert, dass die Anzahl der Wohnungen (54%) höher ist als die Anzahl der Häuser (46%). Außerdem gibt es in Halle deutlich mehr Singlehaushalte, als Familienhaushalte. Das betrifft in etwa 42% aller Haushalte sind. Der Anteil von Familien liegt nur bei 22%, was jedoch im Vergleich zu anderen deutschen Städten, wie beispielsweise München, noch relativ hoch ist.

Die hohe Anzahl der Singlehaushalte ist unter anderem mit den vielen Studenten von den zahlreichen Hochschulen in Halle zu begründen. Tatsächlich sind über 20.000 Studenten in Halle immatrikuliert und prägen somit insbesondere das Nachtleben der Stadt enorm.

Bei den oben angeführten Preisen handelt es sich natürlich nur um Durchschnittspreise, denn jede Immobilie ist unterschiedlich. Oft ist der Preis nicht nur von der Immobilie selbst, sondern auch von der Lage dieser abhängig. In Halle gibt es verschiedene Viertel in denen sich auch die Mietspreise unterschiedlich gestalten. So variiert der Preis einer 60 Quadratmeter Wohnung je nachdem ob man in der Südlichen Innenstadt, der Altstadt, der Nördlichen Innenstadt oder im Paulusviertel wohnt.

Ähnlich wie die Preise von Immobilien, gestalten sich auch die Baufinanzierungen unterschiedlich. Damit Sie dennoch einen Eindruck bekommen, wie eine Baufinanzierung in Halle gestaltet sein könnte, haben wir Ihnen im folgenden Abschnitt zwei Kalkulationsbeispiele aufgeführt.

 

Beispiele für Baufinanzierung in Halle

An dieser Stelle wollen wir Ihnen anhand von Durchschnittspreisen aufzeigen, wie sich eine Baufinanzierung in Halle gestalten könnte. Dabei wird zunächst ein Beispiel für ein Haus und danach eines für eine Wohnung durchgerechnet. Wie eine Baufinanzierung in Halle in Ihrem konkreten Fall aussehen würde, fragen Sie uns lieber persönlich und kontaktieren uns unter dieser Nummer: 0355 / 483 78 69.

Beispielrechnung für die Baufinanzierung für ein Haus in Halle

Die meisten Hauskäufer in Halle beteiligen sich mit einem gewissen Eigenkapital, an dieser Stelle wird von einem Betrag von 21.000 EUR ausgegangen. Diese Höhe beruht auf Erfahrungswerten und ist als realistisch zu erachten. Bei einem Gesamtpreis von 221.000 EUR, würde die sich die Baufinanzierung demnach über 200.000 EUR belaufen. Daraus ergäben sich folgende Konditionen:

  • Monatliche Rate 660, 00 EUR
  • Gebundener Sollzinssatz 2,93%
  • Effektiver Jahreszins von 2,96% bei 1% Tilgung p.a.
  • 10 Jahre Zinsbindung
Repräsentatives Beispiel
Nettodarlehensbetrag 112.000€Auszahlung 100%Zinsbindung 10 JahreTilgung 1% p.a.Sollzins (gebunden) 1,18% und effektiven Jahreszins 1,19%anfängliche monatliche Rate 203€Die genannten Angaben stellen das 2/3 –Beispiel gemäß § 6a Abs. 3 PAngV dar.(Stand: 09/2017)

Die Baufinanzierung wäre demnach anhand von einer Rate von 660,00 EUR monatlich abzubezahlen. Der Sollzinssatz liegt bei 2,93%. Während der effektive Jahreszins 2,96% beträgt. Die Tilgung des effektiven Jahreszinses erfolgt per anno. Sie finden diesbezüglich hier ein repräsentatives 2/3 - Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV. Ein repräsentatives 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV beinhaltet, dass 2/3 der Käufer, den geschilderten Zinssatz bei einer Baufinanzierung zu diesen oder besseren, Konditionen erhalten haben.

Beispielrechnung für die Baufinanzierung für eine Wohnung in Halle

In diesem Beispiel wird angenommen, dass eine 80 Quadratmeterwohnung im Wert von 104.000 EUR erworben werden soll. Das Eigenkapital beträgt in diesem Fall 14.000, während 90.000 EUR fremdfinanziert werden. Daraus ergibt sich folgende Kalkulation:

  • Monatliche Rate 309, 00 EUR
  • Gebundener Sollzinssatz 3,09%
  • Effektiver Jahreszins von 3,12% bei 1% Tilgung p.a
  • 10 Jahre Zinsbindung
Repräsentatives Beispiel
Nettodarlehensbetrag 112.000€Auszahlung 100%Zinsbindung 10 JahreTilgung 1% p.a.Sollzins (gebunden) 1,18% und effektiven Jahreszins 1,19%anfängliche monatliche Rate 203€Die genannten Angaben stellen das 2/3 –Beispiel gemäß § 6a Abs. 3 PAngV dar.(Stand: 09/2017)

Im Rahmen einer zehn jährigen Zinsbindung, würde der Sollzinssatz bei 3,09% liegen. Der effektive Jahreszins wäre in diesem Fall 3,12%. Hier ist ein repräsentatives 2/3 - Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dargestellt. Das heißt, dass 2/3 unserer Kunden, den Zinssatz einer Baufinanzierung zu diesen oder günstigeren Konditionen bekommen haben.

Die Baufinanzierung wäre mit einer monatlichen Rate von 309,00 EUR abzubezahlen.

Bewerten Sie diesen Beitrag:
weitere informative Artikel
Die genannten Angaben stellen das 2/3 –Beispiel gemäß § 6a Abs. 3 PAngV dar. (Stand: 09/2017)Darlehensbedingungen zu o.g. Zinskonditionen
Kauf eines Einfamilienhauses zur EigennutzungKaufpreis 310.000 €, fällig in 2 Monaten, Zahlung in einer RateNettodarlehensbetrag 150.000 €, erstrangig besichertDarlehenstilgung anfänglich 1%, keine SondertilgungenFestes Arbeitnehmerverhältnis oder ggf. Beamtenstatusbeste BonitätGehaltsnachweis erforderlich
Finanzberater vor Ort