Baufinanzierung Magdeburg - Finanzberater vor Ort in Magdeburg

Baufinanzierung Magdeburg - Finanzberater Magdeburg

Magdeburg an der Elbe ist die Hauptstadt Sachsen Anhalts und hat eine glorreiche historische Vergangenheit. Sie war im Mittelalter eine der größten deutschen Städte und spielte außerdem eine wichtige Rolle in der Reformation Luthers. Das Erzbistum Magdeburg wurde einst von Otto dem Großen begründet, welcher auch Namensgeber des Spitznamens von Magdeburg, „Ottostadt“, ist. Doch auch über tausend Jahre nach Otto dem I. stellt Magdeburg mit den zahlreichen Freizeit-, Kultur- und Sportmöglichkeiten einen idealen Ort zum Wohnen dar. Folglich gibt es viele Deutsche die Interesse an einer Immobilie, wie Eigentumswohnungen und Einfamilienhäusern hegen. Da solche Objekte eine hohe finanzielle Investition darstellen, wird meist eine Baufinanzierung bzw. ein größerer Kredit benötigt. Doch wie findet man unter den ganzen unzähligen Anbietern die beste Baufinanzierung für Magdeburg? Welche Kreditkonditionen sind für mich am geeignetsten? Ist der Kreditgeber seriös und kompetent? Bei diesen und anderen Fragen beraten wir, von der Finanzdienstleistung Poller, Sie jederzeit gern. Die Finanzdienstleistung Poller ist bereits seit 1998 in Magdeburg und anderen Städten in Deutschland tätig. Bereits 14.000 Kunden konnten wir zufriedenstellen und haben zahlreiche positive Rezensionen dieser erhalten. Mehr zu diesen Kundenbewertungen finden Sie hier.

 

Wie wir die richtige Baufinanzierung für Magdeburg finden

Besonders wichtig für Sie zu wissen ist, dass wir ein unabhängiger Finanzberater sind. Das heißt, dass wir nicht mit einem bestimmten Institut zusammenarbeiten, sondern den ganzen Markt unabhängig nach dem Angebot durchsuchen, welches am günstigsten für Sie ist. Falls Sie Interesse an einer kompetenten Beratung für eine Baufinanzierung in Magdeburg benötigen, erreichen Sie uns unter folgender Telefonnummer: 0355 / 483 78 69. In diesem Telefonat beantworten wir gerne alle Ihren Fragen und wenn Sie möchten vereinbaren wir auch ein Beratungsgespräch mit einem unserer Finanzberater aus Magdeburg. Unser Finanzexperte wird an dem vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause kommen und mit Ihnen ganz in Ruhe und in angenehmer Umgebung alles Wichtige besprechen. Falls Sie nicht direkt in Magdeburg wohnen, so ist das kein Problem, wir nehmen gerne auch längere Fahrtwege auf uns, um Sie ausführlich zu beraten. Unser Finanzberater vor Ort in Magdeburg ist Ihr persönlicher Ansprechpartner, der Sie durch den ganzen Prozess zur Seite steht und gerne bei jeder Frage sowie jedem Problem bezüglich Ihrer Baufinanzierung in Magdeburg berät. In diesem ersten Gespräch werden Ihre Wünsche zu dem Thema Baufinanzierung im Detail besprochen. Zusätzlich wird Ihre Situation bezüglich Einkommen, Bonität und Kreditsicherheit analysiert, um basierend auf Ihren Wünschen und Optionen die beste Baufinanzierung für eine Immobilie in Magdeburg zu ermitteln. Dafür prüft unser Berater über 300 Anbieter und sucht dabei das Angebot für Sie heraus, welches am besten zu Ihrem Profil passt. Wir legen Wert darauf, dass unsere Mitarbeiter ausgezeichnet geschult sind. Darüber hinaus verfügen unsere Finanzberater über eine langjährige Erfahrung mit Privatkunden und Geschäftskunden. Folglich, können Sie sich sicher sein, dass sie umfassend und kompetent zur allen Problemfeldern einer Baufinanzierung in Magdeburg beraten sowie informiert werden. Sollten Sie mit dem Angebot einverstanden sein, welches unsere Recherchen für Sie ergeben hat, wird daraufhin der Vertrag zur Baufinanzierung erstellt und zugeschickt. Auch hier übernimmt unser Berater in Magdeburg alles für Sie, denn der Prozess einer Kreditanfrage für eine Baufinanzierung bringt häufig viel bürokratischen Aufwand mit sich. Sobald alle Punkte mit dem jeweiligen Kreditinstitut geklärt sind, wird Ihnen der Vertrag für Ihre Baufinanzierung wie bereits erwähnt nach Hause zugesendet und muss nur noch gegengezeichnet werden.

Nachdem dies erfolgt ist, steht Ihrem Traum von einem Eigenheim in Magdeburg, dank einer guten Baufinanzierung nichts mehr im Weg. Doch mit dem Abschluss der Baufinanzierung ist unsere Arbeit nicht getan. Es ist das Selbstverständnis der Finanzdienstleistung Poller, dass wir jederzeit für Sie für Fragen zur Verfügung stehen und sie bestmöglich beraten. Beispielsweise berät unser Experte aus Magdeburg Sie auch gerne für mögliche Finanzierungsmöglichkeiten nach Ablauf der Baufinanzierung. Schließlich ist eine Immobilie meist nicht innerhalb der üblichen Laufzeit einer Baufinanzierung abbezahlt. Aufgrund dessen beraten wir Sie auch sehr gerne zu dem Thema Anschlussfinanzierung. Gerade bei Anschlussfinanzierungen geben viele Kunden unnötig Geld aus. Denn die meisten Kunden bleiben aus Gewohnheit bei der Bank, mit der sie bereits die Baufinanzierung abgeschlossen haben. Die Banken sind sich dieser Tatsache natürlich bewusst und unterbreiten den Kunden häufig Angebote die deutlich über dem eigentlichen Top-Zins liegen. Machen Sie nicht den gleichen Fehler und lassen Sie sich von kompetent und unabhängig über Anschlussfinanzierungen nach Ablauf Ihrer Baufinanzierung beraten. Bestenfalls kontaktieren Sie uns drei Jahre vor Ablauf der Baufinanzierung, dann können wir Sie über Möglichkeiten eines Forward-Darlehens beraten.

 

Bebauung der Ottostadt Magdeburg – Baufinanzierungen in Magdeburg

Magdeburg - Kaiserstadt, Studentenstadt, Landeshauptstadt. Magdeburg ist vielseitig und bietet seinen Bürgern viele Freizeitmöglichkeiten, Erholungsorte wie Parkanlagen und ein hervorragendes Nah- und Fernverkehrsnetz. Des Weiteren bietet Magdeburg ein umfangreiches Angebot an Immobilien. Das wirkt sich natürlich positiv auf die Kauf- und Mietpreise aus.

Die Miete pro Quadratmeter kostet 5,20 EUR und liegt damit deutlich unter durchschnittlichen Mietpreis der Bundesrepublik.

Auch Wohnungen und Häuser sind im Vergleich relativ günstig zu erwerben. Die Kosten pro Quadratmeter für eine Eigentumswohnung in Magdeburg liegen im Schnitt bei 1.050,00 EUR. Eine 80 Quadratmeter Wohnung würde demnach 84.000 EUR kosten. Das sind 116.000 EUR weniger als eine Wohnung gleicher Größe in Berlin oder Potsdam kostet. Für ein Haus in Magdeburg sind im Schnitt 219.000 EUR zu zahlen. In München kostet ein Haus hingegen 812.000 EUR. Folglich kann man in Magdeburg nicht nur sehr gut leben, sondern auch günstig wohnen.

Obwohl Magdeburg eher ländlich geprägt ist, gibt es trotzdem mehr Wohnungen als Häuser. Das ist darin begründet, dass durch einen Luftangriff des zweiten Weltkriegs, im Januar 1945, fast 90% der Altstadt zerstört wurden. Zu DDR Zeiten wurden die meisten Teile der Altstadt nicht wieder hergestellt, sondern anstatt dessen wurden praktische Wohnhäuser gebaut.

In Magdeburg gibt es derzeit 56% Singlehaushalte, was sicherlich mit der hohen Anzahl von Studenten begründet ist. Die 14.000 Studenten prägen das junge dynamische Stadtbild enorm. Doch auch Familien fühlen sich hier zu Hause. Etwa 17% aller Haushalte in Magdeburg sind Familien.

Obwohl die Mieten und Kaufpreise in Magdeburg derzeit sehr günstig sind, ist ein steigender Trend zu beobachten. Daher ist jetzt der ideale Zeitpunkt in eine Immobilie in Magdeburg zu investieren. Wir beraten Sie gern und ermitteln eine ideale Baufinanzierung für Sie. Da jede Immobilie unterschiedlich ist, ergeben sich auch unterschiedliche Konditionen für Baufinanzierungen. Trotzdem wollen wir Ihnen in dem folgenden Abschnitt ein Beispiel für eine mögliche Baufinanzierung in Magdeburg geben. Dabei orientieren wir uns an Durchschnittspreisen. Für Informationen über die Konditionen Ihrer eigenen Baufinanzierung kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter der Nummer 0355 / 483 78 69.

 

Beispiele für Baufinanzierung in Magdeburg

Dieser Abschnitt dient dazu Ihnen einen Eindruck über mögliche Modelle einer Baufinanzierung in Magdeburg zu geben. Dabei wird Ihnen einmal ein Beispiel für eine Baufinanzierung eines Hauses und einmal für eine Baufinanzierung einer Wohnung präsentiert. Da Wohnungen und Häuser so unterschiedlich sind wie ihre Besitzer handelt es sich hier lediglich um Beispiele von Baufinanzierungen welche sich an den bereits erwähnten Durchschnittspreisen orientieren.

Beispiel einer Baufinanzierung für ein Haus in Magdeburg

Wie bereits zuvor erläutert, kostet ein Haus in Magdeburg 219.000 EUR. Dieser Wert gilt als Basis für die fortführende Berechnung. Es wird in der Kalkulation davon ausgegangen, dass die Kunden beim Hauskauf über ein gewisses Eigenkapital verfügen. Doch auch wenn kein Eigenkapital zur Verfügung steht, oder es auf Wunsch unserer Mandanten nicht für die Immobilie investiert werden soll, gibt es viele Möglichkeiten der Finanzierung, die Ihnen gerne von unseren Finanzberatern in Magdeburg erklärt werden. Jedoch beteiligen sich die Kunden in Magdeburg im Schnitt mit 49.000 EUR Eigenkapital an dem Hauskauf. Daraus resultiert ein Wert an Fremdkapital von 170.000 EUR.

  • Monatliche Rate 561,00 EUR
  • Gebundener Sollzinssatz 2,93%
  • Effektiver Jahreszins von 2,96% bei 1% Tilgung p.a.
  • 10 Jahre Zinsbindung
Repräsentatives Beispiel
Nettodarlehensbetrag 112.000€Auszahlung 100%Zinsbindung 10 JahreTilgung 1% p.a.Sollzins (gebunden) 1,18% und effektiven Jahreszins 1,19%anfängliche monatliche Rate 203€Die genannten Angaben stellen das 2/3 –Beispiel gemäß § 6a Abs. 3 PAngV dar.(Stand: 09/2017)

Das bedeutet, dass die 170.000 EUR für das Haus jeden Monat mit 561 EUR abbezahlt werden. Der Sollzinssatz beläuft sich hier auf 2,93%. Der Sollzinssatz ist ein Kreditzins, der von den Geldinstituten, für die Gewährung von Krediten, erhoben wird. Der effektive Jahreszins liegt bei 2,96%, mit einer jährlichen Tilgung von 1%. Eine Zinsbindung von 10 Jahren wird hier garantiert. Ein repräsentatives 2/3 - Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV finden Sie hier. Das heißt, dass 2/3 unserer Kunden, den darin geschilderten Zinssatz oder günstiger, erhalten haben. Nach Ablauf der zehn Jahre beraten wir Sie gerne bezüglich einer angemessenen Anschlussfinanzierung.

Beispiel einer Baufinanzierung für ein Haus in Magdeburg

An dieser Stelle soll auch die Baufinanzierung für eine Wohnung in Magdeburg dargestellt werden. Auch hier handelt es sich lediglich um ein Beispiel einer Baufinanzierung. Der Kauf einer Eigentumswohnung in Magdeburg kostet im Schnitt 84.000 EUR bei einer Größe von 80 Quadratmetern. Die meisten Personen, die in eine Wohnung in Magdeburg investieren, beteiligen sich mit lediglich 9000 EUR Eigenkapitel. Das bedeutet, dass die restlichen 75.000 EUR fremd finanziert werden.

  • Monatliche Rate 257,00 EUR
  • Gebundener Sollzinssatz 3,09%
  • Effektiver Jahreszins von 3,12%% bei 1% Tilgung p.a.
  • 10 Jahre Zinsbindung
Repräsentatives Beispiel
Nettodarlehensbetrag 112.000€Auszahlung 100%Zinsbindung 10 JahreTilgung 1% p.a.Sollzins (gebunden) 1,18% und effektiven Jahreszins 1,19%anfängliche monatliche Rate 203€Die genannten Angaben stellen das 2/3 –Beispiel gemäß § 6a Abs. 3 PAngV dar.(Stand: 09/2017)

Das bedeutet, dass das Nettodarlehen monatlich mit einer Rate von 257,00 EUR abbezahlt wird. Der Sollzinssatz liegt bei 3,09%, während der effektive Jahreszins bei 3,12% liegt, bei 1% Tilgung per anno. Die Zinsbindung wird für den Kunden über 10 Jahre garantiert. Auch die hier genannten Konditionen beinhalten das 2/3 - Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV. Für ein repräsentatives 2/3 - Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV klicken Sie hier. Das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV bedeutet, dass der darin angegebene Zinssatz von mindestens 2/3 unserer Kunden bezüglich Baufinanzierungen in Magdeburg erreicht wurde oder besser.


Anschließend ist erneut zu erwähnen, dass wir Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung stehen. Auch für andere Themen wie beispielsweise Umschuldung beraten wir Sie gerne. Falls Sie Beamter sind, verfügen wir ebenfalls über zahlreiche Informationen, wie Sie als Beamter Sonderkonditionen erhalten können. Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier. Noch weitere Fragen bei denen wir Ihnen behilflich sein können? Dann rufen Sie uns an. Unter der Nummer 0355 / 483 78 69 sind wir jederzeit für Sie erreichbar.

Bewerten Sie diesen Beitrag:
weitere informative Artikel
Die genannten Angaben stellen das 2/3 –Beispiel gemäß § 6a Abs. 3 PAngV dar. (Stand: 09/2017)Darlehensbedingungen zu o.g. Zinskonditionen
Kauf eines Einfamilienhauses zur EigennutzungKaufpreis 310.000 €, fällig in 2 Monaten, Zahlung in einer RateNettodarlehensbetrag 150.000 €, erstrangig besichertDarlehenstilgung anfänglich 1%, keine SondertilgungenFestes Arbeitnehmerverhältnis oder ggf. Beamtenstatusbeste BonitätGehaltsnachweis erforderlich
Finanzberater vor Ort