News

Hier finden Sie Neuigkeiten zu den Themen Umschuldung, Kredit und Finanzierung.

Grunderwerbsteuer steigt ab 2014

Die Grunderwerbsteuer steigt 2014 in den Bundesländern Berlin, Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein weiter an. Welche Mehrkosten auf Immobilienkäufer zukommen und welche Hintergründe es dafür gibt, erfahren Sie hier. 

Dank historischer Niedrigzinsen, sind Baufinanzierungen  für den Kauf von Immobilien günstiger denn je. Dennoch muss man in manchen Bundesländern mehr und in anderen weniger für sein Eigenheim bezahlen. Dies liegt nicht an regional variierenden Zinsen, sondern an der Grunderwerbsteuer, welche je nach Bundesland unterschiedlich hoch ist. In der nachfolgenden Übersicht sehen Sie eine konkrete Aufstellung dieser.

Grunderwerbsteuern der einzelnen Bundesländer ab 2014


Dabei erkennt man, dass die Grunderwerbsteuern in manchen Ländern weit auseinander liegen. Zahlt man in Bayern und in Sachsen lediglich 3,5 Prozent, so muss man in Schleswig-Holstein mit der Erhöhung um 1,5 Prozent satte 6,5 Prozent an den Fiskus bezahlen. Ebenfalls sind die Grunderwerbsteuern in Berlin von 5,0 Prozent auf 6,0 Prozent gestiegen und in Bremen sowie voraussichtlich in Niedersachsen (offizielle Landtagsbeschluss fehlt noch) steigen diese um 0,5 Prozent auf 5,0 Prozent. Das war jedoch nicht immer so! Denn bis 2006 gab es in Deutschland einen einheitlichen Satz der Grunderwerbsteuer, welche bei moderaten 3,5 Prozent lag. Seither durften jedoch die Bundesländer frei über diese Steuer bestimmen und nutzten diese, um die klammen Haushaltskassen aufzufüllen. Nur Bayern und Sachsen sind bei dieser Grunderwerbsteuer von 3,5 Prozent geblieben. Man darf daher gespannt sein, welche Entscheidungen die Landtage in Zukunft zu diesem Thema fällen werden und somit Immobilienkäufer motivieren oder abschrecken, in die eigene Region zu investieren. 

Prinzipiell kann man derzeitig nur jedem raten, der den Bau oder Kauf eines Hauses oder einer Eigentumswohnung plant, dies noch zeitnah zu realisieren. Die Zinsen für Baufinanzierungen werden vermutlich nicht mehr weiter sinken. Daher jetzt investieren! Für all diejenigen, die bereits diesen Schritt gewagt haben und eine Baufinanzierung laufen haben, denen sei an dieser Stelle empfohlen, sich nach einer geeigneten Anschlussfinanzierung umzuschauen. Ein Tipp: Forward-Darlehen können auch vor Ablauf der Baufinanzierung abgeschlossen werden, um sich schon heute die günstigen Zinsen von morgen zu sichern.

Archiv

- Ihre neue Kreditkarte ist mit einem sogenannten Near-Field-Communication (NFC) Chip ausgestattet,

- Kontowechsel | Kontowechselhilfe | Zahlungskontengesetz | Checkliste | Vorteile Bankkunden können

- Die Banken und Sparkassen müssen sich neue Geldquellen suchen, um Ihr Unternehmen und Ihre

- DAX | Deutsche Bank | Kursverluste | Frankfurt am Main | Leitzins Im Monat September sinken der

- Für Selbstständige gestaltet es sich oft schwieriger als für Angestellte oder Beamte, eine

- Wer einen Kredit aufnehmen möchte, bei dem will sich die Bank sicher sein, dass die Schuld auch

- Bei der Aufnahme eines Kredits wird ein Tilgungsplan mit dem entsprechenden Kreditinstitut bzw. dem

- Am 17. Mai 2016 war in großen deutschen Tageszeitungen zu lesen, dass die Mietpreisbremse der

- Der Bundesgerichtshof hat ein Urteil getroffen bezüglich der Vorfälligkeitsentschädigung, um

- Für Ehepaare ist bei einem Hauskauf rechtlich das Meiste geklärt. Wollen sie aber als

- Wer sich mit dem Thema Haus- und Baufinanzierung ein bisschen auseinander gesetzt hat, wird auf

- Wer mit dem Gedanken spielt, eine Immobilie zu erwerben oder ein Haus zu bauen, sollte immer auf

- In den letzten Wochen ging es heiß her in der Finanzwelt. Denn am 28.10. traf das BGH ein Urteil

- Zinsentwicklung Baufinanzierung Heute ist ein wichtiger Tag, denn Griechenland kehrt mit

- Alle Finanzberater der Finanzdienstleistung Poller haben die IHK-Zertifizierung mit souveränem

- Die Grunderwerbsteuer steigt 2014 in den Bundesländern Berlin, Bremen, Niedersachsen und

- Cottbus, den 15.09.2013 - Wird ein Kreditantrag von einer Bank abgelehnt bzw. nicht bewilligt, dann

- Cottbus, den 21.07.2013 – Endlich ist es soweit. Seit vergangener Woche sind die beiden neuen

- Wie sinnvoll ist eine Restschuldversicherung / Ratenschutzversicherung?Diese Frage stellen sich

- Ärger mit der Restschuldversicherung im Privatkredit:Erfahrungen zeigen, dass regelmäßig Banken,

- “Bloß nie in die SCHUFA kommen”, so interpretieren viele die SCHUFA Holding AG als Schwarze

- Was passiert wenn die monatlichen Ratenbelastungen zu hoch werden? In den letzten 10 Jahren hat